Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ZoomAURORA AR-Workshop – KURS 2: AR-Produktion ohne Programmierung

22. März um 10:0015:00

Kostenlos

Update 11.01.2022: Die nächste Kursrunde beginnt am 10. März mit einem Spezial-Workshop zu AR und Comics! Alle AR-Weiterbildungen finden bis auf Weiteres digital via ZOOM statt.

An der AURORA School for ARtists habt ihr die Auswahl zwischen fünf Weiterbildungen zu Augmented Reality und digitaler Medienproduktion. Für einen perfekten Einstieg empfehlen wir euch ganz unabhängig von individuellen Vorkenntnissen einen Besuch der ersten Weiterbildung zu »Beispiele, Konzeption und Entwurf von Augmented-Reality-Anwendungen im Kreativbereich«.

Die fünf Kurse bieten einen Einstieg in die Produktion von AR-Apps und bauen inhaltlich aufeinander auf. Die meisten Teilnehmer/innen nutzen das gesamte Weiterbildungsangebot. Wenn ihr schon Vorwissen habt, bietet euch die AURORA School for ARtists aber auch an, einzelne Kurse zu überspringen und euch so euer individuelles Kursangebot zusammenzustellen.

Im Anschluss an die Weiterbildungen habt ihr die Möglichkeit, euch auf einen Arbeitsplatz in unserem Produktionslabor an der HTW Berlin zu bewerben. Dort könnt ihr mit unserer Unterstützung eure Apps entwickeln und erfolgreich zum Abschluss bringen.

Dank der Förderung durch den Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) im Programm »Innovationspotenzial in der Kultur II« kann jeder analoge Kurs für einen Cateringbeitrag à 20 €/Tag angeboten werden. Die digitalen Kurse sind kostenlos.

Unser reguläres Weiterbildungsangebot

  • KURS 1: Beispiele, Konzeption und Entwurf von Augmented-Reality-Anwendungen im Kreativbereich (nächster Termin: 21.03.22)
  • KURS 2: Einführung in die Produktion von Augmented-Reality-Anwendungen ohne Programmierung (nächster Termin: 22.03.22)
  • KURS 3: Produktion von Augmented-Reality-Anwendungen mit Programmierung (nächster Termin: 24./25.03.22)
  • KURS 4: Digitale Medienproduktion mit Blender (nächster Termin: 28./29.03.22)
  • KURS 5: AR Production Lab mit individuellen Timeslots (30.03.22)

BITTE BEACHTEN: Alle Kurse finden in deutscher Sprache statt.

Anmeldung: https://aurora.htw-berlin.de/anmeldung/

KURS 2: EINFÜHRUNG IN DIE PRODUKTION VON AUGMENTED-REALITY-ANWENDUNGEN OHNE PROGRAMMIERUNG

 Achtung: Die Beschreibung bezieht sich noch auf die analogen Kurse 2018–20. Es folgt in Kürze ein Update!

Einen Tag lang geht es in dieser Weiterbildung um die Produktion von AR-Anwendungen mit der Software Unity und Vuforia. Zunächst werden grundlegende Fragen geklärt: Was macht Unity und wozu dient eigentlich Vuforia? Wie spielen die beiden Softwares beim AR-Erlebnis zusammen? Das zentrale Tool bei der AR-App-Entwicklung ist der Unity-Editor, an dessen Nutzung und Möglichkeiten ihr im Anschluss herangeführt werdet. Mit Unterstützung von AR-Spezialist/innen entwickelt ihr dann schon Step-by-Step erste einfache AR-Anwendungen mit eigenen Animationen! Die Weiterbildung bringt euch schließlich bis zu der Grenze, an der Skripte und damit die Programmierung für eine individuellere AR-App-Entwicklung ins Spiel kämen. Und an diesen Punkt wird die folgende Weiterbildung anknüpfen …

Nächster Termin: 22.03., 10–15 Uhr

Bei dieser Weiterbildung handelt es sich um einen Grundlagenkurs, der keine Vorkenntnisse erfordert. Wir empfehlen euch, schon eigene Projektideen und Materialien mitzubringen, sie sind aber keine Voraussetzung.

Details

Datum:
22. März
Zeit:
10:00 – 15:00
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Webseite:
https://aurora.htw-berlin.de/kurs-2/

Veranstaltungsort

Zoom Meeting
Zoom,
Webseite:
https://zoom.us/

Veranstalter

AURORA School for ARtists
Webseite:
https://aurora.htw-berlin.de/
Bitte überprüfe vor jedem Besuch eines Events die Angaben auf der Veranstaltungswebseite (z.B. Meetup oder Facebook)!
–> Du kennst noch weitere Events, die im Kalender fehlen? Sende eine Mail an hello@meetXR.de