Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

onlineIn VR we trust: A matter of course

12. Mai 2021 um 20:0021:30

Kostenlos

Die Arbeit Chinesischer Pavillon ist uns Anlass und Inspiration, um mit dem Künstler der Arbeit Robin Kötzle und dem Galeristen und Experten für digitale Kunst Wolf Lieser zu diskutieren. Der Fokus wird dabei auf der aktuellen und zukünftigen Bedeutsamkeit von VR-Kunst liegen. Welche Wirkweisen und Formen der Repräsentation lassen sich erkennen und wie sieht Kunst in, mit und durch VR aus in der das ›Neue‹ des Mediums keine besondere Rolle mehr spielt?

Gäste: Robin Kötzle (Künstler) & Wolf Lieser (DAM Projects)

In VR we trust

Ein experimentelles Online-Ausstellungsformat mit VR-Kunstwerken von Dani Ploeger, Elena Romenkova, Robin Koetzle und Matias Brunacci

Willst Du auch mitfahren auf dem Virtual-Reality-Hypetrain? Träumst du von einer Mischung aus *pew-pew* Special Effects und empathisierenden, euphorisierenden Erfahrungen? Glaubst du an VR? Glaubst du an Immersion? Glaubst du an den Durchbruch, den VR als neues Medium in unserer Gesellschaft haben wird?

Die Ausstellung will anhand von vier kritischen Positionen den aktuellen Stand und zukünftigen Wert von Virtual Reality als künstlerischem Werkzeug oder Medium reflektieren und zugleich eine öffentliche Diskussion darüber ermöglichen.

Durch die Auswirkungen der Pandemie und die unsichere Situation für Besucher:innen der Ausstellung, haben wir uns entschieden die Ausstellung nicht in den geplanten Räumlichkeiten in Düsseldorf und Zeitz stattfinden zu lassen. Stattdessen eröffnet am 5. Mai 2021 eine postalisch-virtuelle Adaption. Interessierte können eines der limitierten Cardboards zu sich nach Hause bestellen um die Ausstellung zu sehen!

Ausgehend von den vier Kunstwerken wird es am 11. & 12. Mai jeweils 18:30 Uhr und 20 Uhr vier Online-Talks mit den Künstler:innen und Expert:innen geben – save the date! Die Links dazu werden zeitnah auf der Ausstellungsseite veröffentlicht.

In VR we trust
kuratiert von Clemens Schöll & Daniel Hengst
ein Projekt von THIS IS FAKE
in Kooperation mit plusnull e.V.
konzipiert für NRW Forum, Düsseldorf und Nudel, Zeitz
jetzt per Post und Internet
unterstützt von der E.ON Stiftung
Open Call & Ko-Kurationsprozess auf nextmuseum.io

Auf unserer Website https://trust.invr.info/ kann das Cardboard bestellt werden und es finden sich hier Interviews mit den Künstler:innen sowie anderen Personen aus dem Bereich von VR & Kunst.

Bestellung der Cardboards auf https://trust.invr.info/#order ab 20.04.2021
Eröffnung der Online-Ausstellung am 05.05.2021
Talks mit den Künstler:innen & Expert:innen am 11 .05. und 12.05.2021

Details

Datum:
12. Mai 2021
Zeit:
20:00 – 21:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,
Webseite:
https://trust.invr.info/

Veranstaltungsort

Online Event
online,
Bitte überprüfe vor jedem Besuch eines Events die Angaben auf der Veranstaltungswebseite (z.B. Meetup oder Facebook)!
–> Du kennst noch weitere Events, die im Kalender fehlen? Sende eine Mail an hello@meetXR.de